Länge wählen

 

Welche Länge zu genau dir passt, ist genauso individuell wie die richtige Extensions-Haarfarbe zu finden. Das gewünschte Endergebnis muss mit der Ausgangslage abgestimmt werden. Weil wir alle unterschiedlich lang sind und unterschiedliche Proportionen haben, kann eine bestimmte Länge an Extensions bei unterschiedlichen Personen anders aussehen. Hier haben wir einige Tipps und Tricks zur Wahl der Länge zusammengestellt, damit du die Länge findest, die genau zu dir passt.

Wir haben unterschiedliche Proportionen

STRECK.jpg
Lasse dich gerne von unseren Beispielbildern inspirieren, die zwei Modelle mit unterschiedlichen Längen an Extensions zeigen. Die Modelle sind 1,62 m und 1,70 m, aber bitte denke daran, dass unterschiedliche Proportionen beeinflussen, wo die unterschiedlichen Längen enden.

Dies sind Beispielbilder, um unterschiedliche Längen zu zeigen. Wir empfehlen trotzdem, maximal die doppelte Menge des Eigenhaars an Extensions einzusetzen.

Lenght guide, Model 178 cm
STRECK.jpg

 

Nicht mehr als die doppelte Länge

Eine Faustregel ist, dass die Extensions maximal die doppelte Länge deiner eigenen Haare haben sollten. Wenn dein Haar zum Beispiel 25 cm lang vom Scheitel aus gemessen ist, sollten die Extensions also maximal 50 cm lang sein. Dadurch kann man einen so natürlichen Übergang wie möglich von dem Eigenhaar zu den Extensions schaffen, ohne das Eigenhaar zu sehr zu belasten.

Individuelle Ausgangslage

Je länger du bist, desto kürzer sehen die Extensions an dir aus und andersherum. Wenn du wissen willst, wo eine spezifische Länge ungefähr an dir endet, kannst du ein Maßband nehmen, es an die Spitze deines Ohrs halten und 30-70 cm heruntermessen, um zu schauen, wo die Extensions in etwa enden würden.

Beginne mit kürzeren Längen

Benutzt du zum ersten Mal Extensions? Probiere gerne zuerst unsere kürzeren Längen aus. Es gibt viele Pflegehinweise, die man mit Extensions beachten muss, und je länger die Haare sind, desto mehr Pflege brauchen sie.

Rechne ein oder zwei Haarschnitte mit ein

Extensions sollten meistens eingeschnitten werden, damit der Übergang von deinem Haar zu den Extensions so natürlich wie möglich aussieht (Wenn dein eigenes Haar sehr gerade abgeschnitten ist, muss dein eigenes Haar manchmal auch etwas eingeschnitten werden, damit die Übergangsstelle so wenig wie möglich sichtbar ist). Bei Extensions müssen auch dann und wann mal die Spitzen geschnitten werden. Wenn du zwischen zwei Längen stehst, ist es also meistens gut, die etwas längere Länge zu nehmen, sodass du ein paar Haarschnitte einplanen kannst. Wir empfehlen, die Extensions bei einer Friseurin/einem Friseur schneiden zu lassen.

Kombiniere Farben oder Methoden

Willst du unterschiedliche Farben oder Methoden kombinieren? Manche Farben bieten wir in 30-70 cm an, aber leider nicht alle. Wenn du unterschiedliche Sorten Tape-on Extensions mischen willst oder ein 7-teiliges Clip-on Set mit einem 3-teiligen Clip-on Set kombinieren willst, empfehlen wir, zu überprüfen, welche Länge in beiden Farben oder Methoden angeboten wird.

Langes Haar braucht viele Extensions

Je länger die Haarverlängerung sein soll, desto mehr Extensions brauchst du, damit der Übergang so natürlich wie möglich aussieht. Wenn dein Haar länger als 50 cm werden soll, empfehlen wir meistens 8-10 Pakete Tape-on Extensions oder Bondings, oder 2 Clip-on Sets mit je 7 Teilen. Bestimme deswegen gerne zuerst, mit wie vielen Paketen Extensions du dich bequem fühlen würdest.

Lenght guide, Model 165 cm
STRECK.jpg